Reformations-Oratorium Luther in Worms in der Alten Oper Frankfurt

LIW

Ein musikalisches Highlight bietet die Frankfurter Singakademie zum Reformationstag im Lutherjahr mit der Aufführung des Oratoriums Luther in Worms am 31. Oktober 2017 um 19:00 Uhr in der Alten Oper Frankfurt.

Mitwirkende sind die Frankfurter Singakademie, das Philharmonische Orchester Gießen und die Solisten unter der Gesamtleitung von Jan Hofmann.

Das Werk des heute fast vergessenen Ludwig Meinardus, Freund von Robert Schumann und Franz Liszt, stellt den Reformator an einem Wendepunkt seines Lebens dar. Zwar mag der Text auf uns heute etwas pathetisch wirken, doch umso mehr begeistert die Musik: innige A-cappella-Choräle, mitreißende Arien, kunstvoll gestaltete und hochdramatische Doppelfugen, auch sängerisch sehr anspruchsvoll, in denen sich die Anhänger Roms und die Anhänger Luthers gegenüberstehen. Dazu ein farbenreiches Orchester. Wenn Sie Mendelssohns Paulus und Elias lieben, werden Sie auch Meinardus‘  Luther in Worms lieben.

Karten zum Preis von 38,- bzw. 50,- Euro (Schüler/Studenten/Schwerbehinderte 50% Ermäßigung) sind HIER sowie direkt an der Kasse der Alten Oper. Weitere Hintergrundinfos zu Luther in Worms können Sie HIER nachlesen.

Flyer zum Konzert:

PDF icon 300x300

loader

Nächsten Termine

Nov
29

29.11.2017 19:00 - 21:45

Dez
1

01.12.2017 20:00 - 23:00

Dez
6

06.12.2017 19:00 - 21:45

Dez
10

10.12.2017 16:00 - 18:00

Dez
13

13.12.2017 19:00 - 21:45

Newsletter

Zum Seitenanfang